DIE WEDDINGSTYLER ON TOURCOTE D’AZURvon am

Familie Morawetz unterwegs mit dem Campingbus ADRIA Twin

Die Wed­dingstyler Fotografen Car­rie und Max Morawetz aus Wien sind mit einem Adria Twin Camp­ing­bus auf Frankre­ich-Tour. Der Camp­ing­bus wurde ihnen von Gebet­sroither Hagen­brunn zur Ver­fü­gung gestellt. Bis Ende Sep­tem­ber wer­den sie hier von dieser Reise bericht­en. Aktuell sind Fan­ni, Car­rie & Max an der Cote d’Azur unter­wegs.

Carrie & Mäx & Fanni on Tour

Wir sind Fan­ni, Car­rie & Mäx und wir nehmen euch mit auf unsere Reise. Von Wien über Nordi­tal­ien, ent­lang der Cote d’Azur bis Barcelona, in den Nor­den nach Bil­bao bis Bre­tagne, die restliche franzö­sis­che Nord­küste ent­lang mit einem kleinen Abstech­er nach Bel­gien bis wir Ende Sep­tem­ber unser Ziel, die Wed­ding­zone auf der Pho­tok­i­na erre­ichen. Es sind einige Kilo­menter, viele wun­der­schöne Des­ti­na­tio­nen und wir haben alles in unserem kleinen Zuhause auf Zeit dabei.

Roadtrip zur Photokina

Mit unserem Baby und dem Adria Twin 600 geht es nach Köln, zur größten Fotomesse Europas. Dort hal­ten wir einen Vor­trag über Hochzeits­fo­tografie und wir wären nicht wir, wür­den wir diese Gele­gen­heit nicht gle­ich für einen kleinen Fam­i­lien-Road­trip nutzen.

Baby an Bord, Campingbus

gemütlich im Camp­ing­bus, ide­al mit Baby

Viel Platz für Baby-Sachen

Mit einem 4 Monate alten Baby braucht man viel mit, um für jede Sit­u­a­tion gewapp­net zu sein. Wir nutzen den großen Stau­raum unter dem Bett für den Kinder­wa­gen. Im „Wohn­raum“ haben wir 2 Fäch­er mit Babysachen belegt. 1 Fach mit Pflege­pro­duk­ten wie Windeln, Feucht­tüch­er, Mulltüch­er etc., das andere mit Klei­dung und etwas Spielzeug.

Während der Fahrt schläft Fan­ni und wenn der Hunger kommt, dann bleiben wir ste­hen und leg­en uns ins Bett um zu stillen. So ein­fach ist es mit einem Baby on the Road.

Stellplatz für Campingbus

Unter­wegs, aber doch zuhause.

Wir sind an der Cote d’Azur angekom­men. Was wir schnell merk­ten, es ist nicht ganz ein­fach in Niz­za und Umge­bung mit dem Wohn­mo­bil zu parken um eine kleine Sight­see­ing-Tour einzule­gen. Wir empfehlen euch an einen net­ten Camp­ing­platz zu fahren und dann mit dem Zug die Küste von (Mona­co) Niz­za – Cannes zu genießen.

Road­trip zur Pho­tok­i­na – Immer wieder ste­hen bleiben und die Aus­sicht genießen.

 

FreizeitTouren