Urlaubs­che­cke­rin Johan­na zu Gast am Cam­ping Uni­on Lido, Caval­li­novon am


Johanna’s Tour an der Obe­ren Adria geht wei­ter!  In der Vor­wo­che gas­tier­te sie am Cam­ping Vil­la­ge Capa­lon­ga (Blog), die­se Woche nah sie Cam­ping Uni­on Lido unter die Lupe. Wie es ihr gefiel und was sie zu dem 5‑S­ter­ne-Cam­ping­platz zu sagen hat, lest ihr im fol­gen­den Blog.

Sau­ber­keit

In Punk­to Sau­ber­keit lässt sich Cam­ping Uni­on Lido nicht lum­pen: Des­in­fek­ti­ons­spen­der am gan­zen Platz, Grün­an­la­gen, die einem Park glei­chen, gepfleg­te und super sau­be­re Müll­in­seln — man fühlt sich in jeder Ecke des Plat­zes wohl und sieht, wie viel Wert auf Sau­ber­keit gelegt wird. In den Mobil­hei­men ange­kom­men, wur­de Johan­na mit dem “desinfected”-Sticker an der Türe begrüßt. Die­ser macht deut­lich, dass die Unter­kunft nach dem letz­ten Gast nicht nur geputzt, son­dern auch mit einem spe­zi­el­len Gerät des­in­fi­ziert wur­de. Selbst­ver­ständ­lich wird die­ser Vor­gang nach jedem Gast durch­ge­führt und neu mit dem Sti­cker ver­sie­gelt.

Bade­spaß

Wel­len­pool, 10-Meter hohe Rut­schen, Sport­be­cken Whirl­pools und eine Soft-Lagu­ne — in den bei­den Aqua­parks wird so eini­ges gebo­ten. Jung und Alt kom­men voll auf ihre Kos­ten und kön­nen das küh­le Nass genau so genie­ßen, wie sie es möch­ten. Johanna’s per­sön­li­ches High­light war der SPA und Well­ness­be­reich. Aroma­dampf­bad, Mul­ti-Jet-Becken oder ein Roof-Sola­ri­um ste­hen in die­sem exklu­si­ven Bereich zur Ver­fü­gung. Mas­sa­gen und wei­te­re Anwen­dun­gen sind pro­blem­los, gegen Bezah­lung, auf­buch­bar.

Umge­bung

Die Nähe zu Vene­dig und Jeso­lo laden zu Shop­ping­trips und Tages­aus­flü­gen ein. Direkt am Platz war­tet ein Mini­golf­platz, ein Bum­mel­zug und vie­le wei­te­re coo­le Akti­vi­tä­ten auf die Gäs­te. Johan­na, sie ist ein selbst­er­nann­ter Mini­golf­pro­fi, war vom Par­cours sehr begeis­tert und qua­si gar nicht mehr vom Platz zu bekom­men! Ein Besuch des Leucht­turms in Jeso­lo war trotz alle dem Pflicht für unse­re Urlaubs­che­cke­rin.

Unter­kunft

Am Cam­ping Uni­on Lido ste­hen Mobil­hei­me der Klas­se A+ zur Ver­fü­gung. Die­se Kate­go­rie bie­tet Platz für vier Erwach­se­ne und zwei Kin­der. Aus­ge­stat­tet ist die Unter­kunft mit einem Dop­pel­bett, zwei Ein­zel­bet­ten und einem klei­nen Hoch­bett. Die des­in­fi­zier­te Unter­kunft bie­tet alles, was man für einen ent­spann­ten Urlaub benö­tigt: Geschirr­spü­ler, Mikro­wel­le, Kühl­schrank, Küche mit Herd und Ess­ge­schirr. Selbst mit­zu­brin­gen sind Hand­tü­cher und Bett­wä­sche.

Essen und Trin­ken

Der Nach­mit­tags­kaf­fee oder das ers­te bir­ra direkt am Strand? Ja, unbe­dingt! Die klei­ne Strand­bar lädt zum Ver­wei­len und Genie­ßen ein — Johan­na war Stamm­gast. In den Restau­rants gibt es eine gro­ße Aus­wahl an tra­di­tio­nel­len und inter­na­tio­na­len Spei­sen. Piz­za, Pas­ta und Cala­ma­ri dür­fen da natür­lich nicht feh­len. Für alle, die lie­ber im Mobil­heim kochen und essen: im Super­markt gibt es eine gro­ße Aus­wahl an Lebens­mit­teln für den täg­li­chen Gebrauch.

Zusam­men­fas­send lässt sich sagen, dass Cam­ping Uni­on Lido ein gro­ßer, sau­be­rer und schö­ner Platz an der Obe­ren Adria ist. Die Infra­struk­tur und Ein­rich­tun­gen laden zum Genie­ßen ein. Gleich zwei Aqua­parks begeis­tern nicht nur die Kids, son­dern auch die Erwach­se­nen — jeder fin­det im küh­len Nass genau das, wonach er sucht. Johanna’s Tipp: der SPA und Well­nes­be­reich.

ItalienUrlaubschecker