Urlaubs­che­cke­rin Patri­cia zu Gast am Cam­ping Sla­ti­na, Cresvon am


Die Urlaubs­che­cker sind den gan­zen Som­mer lang unter­wegs, um die schöns­ten Plät­ze für dich zu che­cken – echt & fair! Den Anfang darf ich, Patri­cia, am Cam­ping Sla­ti­na, auf der Insel Cres, machen. Mit der Fäh­re ging es von Bresto­va nach Poro­zi­na – von dort fährt man noch gut eine Stun­de nach Mar­tinšći­ca, wo das Cam­ping Sla­ti­na liegt. An der Rezep­ti­on ange­kom­men, fie­len mir sofort die Boden­mar­kie­run­gen und das Des­in­fek­ti­ons­mit­tel auf. Nach dem Check-In begrüß­te mich die Gebets­roi­ther-Betreue­rin Eli­sa­beth und beglei­te­te mich in das Mobil­heim. Unweit der Häus­chen steht ein exklu­si­ver Park­platz mit beschil­der­ten Abstell­plät­zen für jedes Objekt zur Ver­fü­gung.

Sau­ber­keit

Direkt an der Ein­gangs­tü­re kleb­te der Sti­cker „des­in­fec­ted”! Die­ser wird nach der Gesamt­rei­ni­gung – und des­in­fek­ti­on nach jedem Gast ange­bracht, damit man sicher sein kann, dass das Objekt abso­lut sau­ber und des­in­fi­ziert ist. Nicht nur die Unter­kunft, son­dern die gesam­te Anla­ge ist sehr gepflegt und sau­ber – am Strand sah man kei­ne Fla­schen oder Dosen her­um­lie­gen, die Müll­in­seln waren nicht über­füllt und für den Hun­de­kot sind alle paar Meter Mist­kü­bel mit klei­nen Plas­tik­sä­cken auf­ge­stellt. An den Ein­gän­gen zu den Restau­rants, Super­markt und Rezep­ti­on ste­hen Des­in­fek­ti­ons­mit­tel für die Gäs­te, wel­che kos­ten­los genutzt wer­den kön­nen.

Sau­ber­keit: 5 von 5 Ster­ne

 

Bade­spaß

Die Strand­nä­he ist ein abso­lu­ter Plus­punkt! Kei­ne 100 Meter tren­nen die Gäs­te vom Stein­strand – ein Sprung in das küh­le Nass ist somit jeder­zeit mög­lich. Sowohl in der Tiha, als auch in der Sla­ti­na-Bucht gibt es einen gro­ßen Lie­ge­be­reich – Strand­lie­gen und Son­nen­schir­me müs­sen selbst mit an das Meer gebracht wer­den. Der fla­che Strand lädt zum spie­len und toben ein — Pools oder einen Was­ser­park gibt es nicht. Eine Beson­der­heit des Cam­ping Sla­ti­na ist, dass es sich über zwei Buch­ten erstreckt. Man hat also die Mög­lich­keit, ent­we­der in der Tiha, oder in das Sla­ti­na-Bucht zu schwim­men. Hun­de­strand ist eben­so vor­han­den.

Bade­spaß: 4,5 von 5 Ster­ne 

 

Umge­bung

Lan­ge­wei­le kommt in kei­nem Fall auf. Direkt am Cam­ping­platz gibt es die Mög­lich­keit ein Boot zu mie­ten oder sich mit dem Taxi-Boot zur gewünsch­ten Stel­le chauf­fie­ren zu las­sen. Gebets­roi­ther-Betreu­er Klaus orga­ni­siert auch Aus­flü­ge für sei­nen Gäs­te: sein Geheim­tipp – die blaue Grot­te. Die­se ist nur unweit vom Platz ent­fernt und ist ein wah­res High­light. Des Wei­te­ren kann man an der Tauch­schu­le ein Schnup­per­tau­chen absol­vie­ren – die­ses ist auch für Kin­der geeig­net. Ein Beach­vol­ley­ball- und ein Bas­ket­ball­platz ist eben­so vor­han­den. Die Vier­bei­ner kom­men eben­so voll auf ihre Kos­ten. Ein eige­ner Hun­de­trai­ner steht den Gäs­ten zur Ver­fü­gung. Ein Tier­arzt und ein Hun­de­fri­seur kommt eben­so regel­mä­ßig den Cam­ping­platz. Für einen Stadt­spa­zier­gang muss man lei­der ein paar Kilo­me­ter mit dem Auto zurück­le­gen – die nächs­te grö­ße­re Stadt ist Cres, die­se ist in einer hal­ben Auto­stun­de erreich­bar.

Umge­bung: 4,5 von 5 Ster­ne 

 

Essen & Trin­ken

Es war­ten tra­di­tio­nel­le kroa­ti­sche Küche und eine Piz­ze­ria direkt am Platz. Fri­scher Fisch, Mee­res­früch­te und Spe­zia­li­tä­ten aus der Regi­on gibt es bei Josip. Er führt den Fami­li­en­be­trieb seit 40 Jah­ren und tischt sei­nen Gäs­ten Köst­lich­kei­ten auf. Piz­za­lieb­ha­ber kom­men auch nicht zu kurz – in der Piz­ze­ria kann man auch Piz­zen zum Mit­neh­men bestel­len und auf der eige­nen Ter­ras­se genie­ßen. Im Super­markt fin­det man alles, was man für ein lecke­res Abend­essen braucht – so kommt jeder voll auf sei­ne Kos­ten und kann den Urlaub in vol­len Zügen genie­ßen. Ein Café oder eine Bäcke­rei gibt es nicht, Früh­stück und Kaf­fee kön­nen in den Restau­rants ein­ge­nom­men wer­den.

Essen & Trin­ken: 4,5 von 5 Ster­ne 

 

Unter­kunft

Am Cam­ping Sla­ti­na gibt es meh­re­re Mobil­heim­mo­del­le:

Die Modell L & M lie­gen direkt in der Bucht von Sla­ti­na, LA unweit davon ent­fernt und Modell G in der Tiha-Bucht. In allen Kate­go­rien muss man selbst sei­ne Hand­tü­cher mit­brin­gen, Bett­wä­sche ist vor­han­den. In der Tiha-Bucht ste­hen pro Mobil­heim meh­re­re Park­plät­ze direkt an den Häus­chen zur Ver­fü­gung, eben­so bei den Model­len M. Jedem Mobil­home der Klas­se M steht ein Whirl­pool zur Ver­fü­gung. Die­ser befin­det sich direkt neben dem Haus. Das Was­ser wird nach jedem Gast kom­plett aus­ge­las­sen und wie­der neu ein­ge­las­sen – so wird gewähr­leis­tet, dass die Hygie­ne­stan­dards ein­ge­hal­ten wer­den. Alle Model­le der Kate­go­rie G (Tiha-Bucht) sind mit einem eige­nen Holz­koh­le­grill aus­ge­stat­tet – das Gril­len in der Sla­ti­na-Bucht ist nur mit einem Elek­tro­grill gestat­tet.

Unter­kunft: 5 von 5 Ster­ne

Fazit

Zusam­men­fas­send lässt sich sagen, dass das Cam­ping Sla­ti­na ein wun­der­schö­nes Res­sort mit vie­len Mög­lich­kei­ten ist! Gepflegt, modern, luxu­ri­ös und für jeden etwas dabei – so wür­de ich das Camp beschrei­ben. Ein­zi­ger Wer­muts­trop­fen für mich per­sön­lich ist, dass es kei­nen Pool oder Was­ser­park gibt. Mich sehen Eli­sa­beth und Klaus auf jeden Fall wie­der 🙂 Gesamt­ein­druck: 4,6 von 5 Ster­ne

Nicht genug bekom­men? Mehr von unse­ren Urlaubs­che­cke­rIn­nen fin­det ihr hier. 

Betreu­er Klaus freut sich dich, auf “sei­nen” Cam­ping­platz begrü­ßen zu dür­fen

KroatienUrlaubschecker