Gebets­roi­ther: Mei­ne 9 Bil­der aus 2019von am

5-gebetsroither-gipfel-sonnenaufgang-berg-oesterreich-urlaub

Als wäre das alles nie pas­siert. So war das nicht geplant. Ich habe habe eine neue Lie­be gefun­den. Seit heu­er darf ich für Gebets­roi­ther blog­gen.  Was bleibt sind Gesprä­che, Emo­tio­nen, Momen­te und Erin­ne­run­gen von unter­wegs und drau­ßen. Allein, mit mei­nen Jungs Luca und Matteo, mei­ner Michae­la und der Gebets­roi­ther Fami­lie. Und jetzt Trä­nen in den Augen beim Schrei­ben die­ser Hom­mage an mei­ne Tex­te und Bil­der.

1. Wie alles begann

1-gebetsroither-van-sunliving-vanlife-oesterreich-steiermark-enrico-radaelli

Es begann alles an der Enns, ein Fluss unweit ent­fernt der Gebets­roi­ther-Zen­tra­le in Wei­ßen­bach bei Lie­zen. Mit der Fami­lie im Sun Living-Van und Freun­den am Fluss­ufer den Moment genie­ßen. Ses­sel raus, Kühl­schrank auf, Gril­ler raus, Plantsch­be­cken befül­len in Mit­ten eines rie­sen­gro­ßen Aben­teu­er­spiel­plat­zes für Luca und Matteo. Ein wun­der­ba­rer Moment in der wun­der­schö­nen Stei­er­mark.

2. Die zwei Assis­ten­ten

2-gebetsroither-terme-Catez-urlaub-slowenien-luca-matteo-radaelli-camping-kids

Papa, fah­ren wir nach Ita­li­en?”, “Fah­ren wir auf einen coo­len Cam­ping­platz?” —  Natür­lich gibt´s bei uns auch die ner­vi­gen “War­um-Fra­gen”, aber nicht wenn es heißt: “Ein­stei­gen, wir fah­ren jetzt!” Luca und Matteo waren flei­ßig mit mir unter­wegs. Bei­fah­rer, Test­esser, Foto­mo­dell oder ein­fach nur als Ner­ven­sä­gen. Moti­viert und kom­pe­tent zu jeder Tages- und Nacht­zeit. Die­ser Schnapp­schuss ent­stand als ich gemein­sam mit der Fami­lie Gebets­roi­ther das neue Glam­ping Vil­la­ge in Čatež zum Lokal­au­gen­schein besucht habe.

3. Eins, zwei, drei Son­nen­un­ter­gän­ge

3-sonnenuntergang-primosten-kroatien-hund-strand-meer-gebetsroither-urlaub

Damlma­ti­en im Süden von Kroa­tio­en besuch­te ich heu­er mit Freun­den. Mari­on, Ste­phan und Josy beglei­te­ten mich und wir haben an drei Tagen ein ordent­li­ches Pro­gramm absol­viert. Split, Pri­mos­ten, Sibenik und Co. Fotos und Ein­drü­cke ohne Ende gesam­melt, Son­nen­un­ter­gang inklu­si­ve. Cok­ta getrun­ken und Cala­ma­ri geges­sen, mehr­mals täg­lich.

4. Tut­to Gas in Ita­li­en

4-gebetsroither-urlaub-italien-caorle-san-francesco-camping-luca-radaelli

Mit Luca Fran­ces­co war ich auf Cam­ping San Fran­ces­co in Caor­le, ein klei­nes Wort­spiel. Zuge­ge­ben, die ers­ten Minu­ten am rie­si­gen Cam­ping­platz hat uns bei­de etwas über­for­dert aber nach Pom­mes, Chi­cken Nug­gets und einem Dino­sau­ri­er vom Strand­la­den sind wir ange­kom­men. Jetzt wis­sen wir, zuerst die Cam­ping­platz­be­schrei­bung lesen und dann die Recher­che vor Ort begin­nen.

5. Gip­fel­sieg

5-gebetsroither-gipfel-sonnenaufgang-berg-oesterreich-urlaub

Eine Nacht im Sun Living-Van und danach vor dem Son­nen­auf­gang auf den Gip­fel mit mei­ner Michae­la. Gemacht haben wir die­se gemein­sa­me Berg­tour in den Rot­ten­man­ner Tau­ern und viel­leicht dabei, sogar die bes­te Stim­mung des Jah­res ein­ge­fan­gen. Im Tal dich­ter Nebel oben­drü­ber kla­re Sicht auf das Gesäu­se. Super Aus­sicht, eine Tas­se Espres­so, frisch zube­rei­tet am Gas­ko­cher. I still love this moment.

6. Wenn der Win­ter kommt

6-gebetsroither-sun-living-65-sl-schnee-liezen-2019-enrico-radaelli-urlaub

Der Win­ter ist für mich als Ski­tou­ren-Fan eine sehr schö­ne Jah­res­zeit. Heu­er darf ich erst­mals die­se Jah­res­zeit mit mei­ner Anne­ma­rie erle­ben. Anne­ma­rie nen­nen ich, nen­nen wir unse­ren Van. Die Wohn­mo­bi­le davor waren nicht win­ter­fit genug um bei Schnee und Eis so zu glän­zen wie unse­re neue Anne­ma­rie von Gebets­roi­ther. Der ers­te Schnee im Novem­ber mach­te die­se Auf­nah­me mög­lich und wei­te­re wer­den fol­gen. Ver­spro­chen.

7. Mach mal Pau­se

Wenn Mama mal län­ger in der Schu­le zu tun hat, dann wer­den Luca und Matteo vom Kin­der­gar­ten mit dem Sun Living Van abge­holt. Gesun­de Ernäh­rung ist uns wich­tig, aber nicht immer.

7-gebetsroither-gang-mittagspause-liezen-luca-matteo-radaelli

8. Ist das wirk­lich Rober­to Blan­co?

8-roberto-blanco-adria-van-vanlife-musik-ein-bisschen-spass-muss-sein-urlaub

Jör­an ist ein Freund aus Deutsch­land. Er kennt Rober­to Blan­co per­sön­lich und eines Tages stand er mit sei­nem Adria Twin-Van in Rober­tos Haus­ein­fahrt. Nicht lan­ge über­legt und schon dreh­ten sie gemein­sam eine Run­de. Ob Rober­to Blan­co auch mal Van­li­fe macht, steht noch in den Ster­nen. Ich hab Rober­to Blan­co zumin­dest auf mei­ner Spo­ti­fy-Play­list immer dabei. Ein biss­chen Spass muss sein.…

9.  Sie lie­ben Van­li­fe, ich lie­be sie!

9-luca-matteo-i-love-camping-vanlife-gebetsroither-urlaub

Schaut Euch das bit­te an. Ist das nicht süß. Sobald ich irgend­was in oder rund um unse­ren Van mache, sind auch Luca und Matteo zur Stel­le. Das Foto ist nicht gestellt, so geht´s wirk­lich zur Sache. Die bei­den Jungs gehen in ihrer Sache so rich­tig auf. Van­li­fe in der Kin­der­er­zie­hung, bald auch am Lehr­plan in der Schu­le.

Seid unter­wegs und drau­ßen

An den typi­schen Van­li­fe-Fotos muss ich noch arbei­ten. Gibt´s die­se Bil­der über­haupt oder nur auf Social Media? Hil­fe ist will­kom­men. Seid unter­wegs und drau­ßen. Folgt mir oder folgt Gebets­roi­ther auf Insta­gram und Face­book. Ihr wer­det es nicht bereu­en. Komm mit auf Urlaub, bes­ser noch mach selbst einen Urlaub mit Gebets­roi­ther.

Vanlife